Gruppen

Übersicht über Gruppen, die im Forum aktiv sind

Lesepaten - Vorlesen an Grundschulen

Kurzbeschreibung

Lesepaten in Esslingen führen Grundschüler ans Lesen heran und stärken die Lese- und Sprachkompetenz. So wird Freude am Lesen geweckt.

begeisterter junger Leser ©Brian Jackson - stock.adobe.com/fotolia
Beschreibung

Geschichten hören regt die Fantasie an, entspannt, erweitert den Wortschatz und führt dazu, selber lesen zu wollen - das alles ist bekannt. Aus vielen Gründen ist es nicht selbstverständlich, dass Kinder mit Büchern aufwachsen. Die Engagierten des Projekts  "Vorlesen in Grundschulen" bieten seit  2003 für Kinder  in Grundschulen eine wöchentliche Vorlesestunde an.  
Damit dieses Angebot in verschiedenen Schulen in Esslingen aufrechterhalten werden kann, sucht die Gruppe immer wieder Verstärkung. An den Schulen erwartet Sie ein eingespieltes Team, das mit großem Engagement und viel Freude bei der Sache ist. In enger Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei werden neue Bücher vorgestellt und Lesevorschläge gemacht. Die Engagierten entscheiden aber selbst, was sie vorlesen möchten und auch wann und wo. Der Zeitaufwand beträgt maximal 1 Stunde pro Woche.

Bücher fassen eine ganze Welt – und diesen Reichtum erschließt das Lesen.Beim VORLESEN werden schon die ganz Kleinen damit vertraut gemacht. Die Stimme des Vorlesers lässt Geschichten wachsen aus Bildern und Bilder aus Geschichten.

ZUHÖREN verlangt Stillsitzen und Konzentration. Dabei weitet sich der Blick: die Sprache klingt anders, neue Wörter versprechen Überraschendes, Unbekanntes fesselt. Der Vorleser kann erklären, was neu ist, die Kinder erzählen auch selbst und hören anderen zu.

Zugleich mit dem Spaß an den Geschichten werden Sprachschatz und Fantasie gefördert. Empathie und Einfühlvermögen mit dem Buch-Gestalten wachsen und nicht zuletzt schenkt Vorlesen das Erlebnis von Nähe und Zuwendung.

Das brauchen auch Schulkinder, die doch selber lesen können. Denn gemeinsam mit anderen eine Geschichte zu hören und zu besprechen, ist etwas Besonderes. Jetzt wird die Sprache bewusster wahrgenommen, und die Größeren können sich auch mit schwierigeren Situationen und Beziehungen auseinandersetzen.

Jedes fünfte Kind bekommt in Deutschland nie vorgelesen. Das Projekt möchte bewirken, dass möglichst viele Kinder am Vorlesen Freude haben und mit Büchern vertraut werden. Schließlich nur wer lesen und verstehen kann, wird später auch verständig und kritisch mit den neuen Medien und anderen Meinungen umgehen können.

Kontakt
Kategorie(n)

Info

Informationen zur Corona Pandemie

Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen auf: www.esslingen.de

Kontakt

Inklusion, Jugend und Senioren
Beblingerstraße 3
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-24 50
Fax (07 11) 35 12 55-24 50

Hausanschrift

Forum Esslingen
Zentrum für Bürgerengagement
Schelztorstr. 38
73728 Esslingen am Neckar

Initiativenbüro
(Anrufbeantworter wenn nicht besetzt)
Telefon (07 11) 35 74 20

Weitere Informationen

Engagement-Datenbank
Fit fürs Engagement

Vereinsdatenbank
Tag des Ehrenamts

Downloads

Lageplanskizze des Zentrums (643 KB)

Hilfreiche Seiten

Es liegen keine Seitenbewertungen vor
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt