Forum-Esslingen Zentrum für Bürgerschaftliches Engagement

Kümmerer für alte Menschen

Alt werden in ihrer eigenen Wohnung und in ihrem vertrauten Umfeld, das wünschen sich viele Menschen. Auch dann, wenn Gesundheit und Kräfte nachlassen. Alltägliche Dinge wie das Erledigen der Post, die Beantwortung von Briefen, der Schriftverkehr mit der Krankenkasse oder mit Behörden werden zur großen Last. Immer öfter trifft der Pflegestützpunkt/ Beratungsstelle für Ältere auf kranke und betagte Menschen, die praktische und kontinuierliche Unterstützung bei derartigen Schriftdingen benötigen. Allerdings können sie oftmals auf niemanden zurückgreifen, der ihnen dabei behilflich ist.
Vieles wird dann einfach zur Seite gelegt, bleibt unerledigt und es türmen sich Stapel von Post auf. Es fehlt ihnen die hilfreiche Hand eines Angehörigen oder einer Vertrauensperson, die sich regelmäßig um diese Dinge um „kümmert“.

Eine Gruppe von bürgerschaftlichen Engagierten hat sich formiert, um in ausgewählten Haushalten mit alten Menschen schriftliche Dinge zu erledigen, Ordner anzulegen, Ordner zu pflegen oder Antragsformulare auszufüllen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Diese Seite drucken